Consultant Variantenmanagement m|w|d

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
  • Homeoffice / Mobil
scheme imagescheme imagescheme image

proALPHA - der ERP-Anbieter für den Mittelstand

Seit rund drei Jahrzehnten ist proALPHA mit 49 Standorten und 1.700 Mitarbeiter*innen weltweit der digitale Sparringspartner der mittelständischen Wirtschaft. Die leistungsstarken ERP-Kern- und -Zusatzlösungen von proALPHA und seinen Partnern bilden das digitale Rückgrat der gesamten Wertschöpfungskette von mehr als 7.700 Kunden – Unternehmen aus der industriellen Fertigung, dem Großhandel und weiteren Branchen. Dabei sorgt proALPHA für die intelligente Vernetzung und effiziente Steuerung aller geschäftskritischen Systeme und Kernprozesse. In zunehmend härter umkämpften Märkten ist es darüber hinaus entscheidend, auch vor- und nachgelagerte Prozesse optimal zu integrieren. Deshalb unterstützen die verschiedenen Software-Lösungen der proALPHA Gruppe mit ihren 181 Partnern jeden Kunden in exakt den Bereichen, die für sein Business von zentraler Relevanz sind.
 
Innerhalb der DACH-Region, an einem unserer Standorte oder im Homeoffice – Reisetätigkeit ist erforderlich.

Als Consultant bei proALPHA nehmen Sie anspruchsvolle ERP-Projekte an die Hand. Im Zuge der Implementierung unseres ERP-Systems proALPHA agieren Sie als Spezialist im Bereich Variantenmanagement und Produktkonfiguration.

Ihr Verantwortungsbereich umfasst

  • Kundenberatung hinsichtlich der Optimierung des Managements von variantenreichen Produkten
  • Betreuung der Einführung des Produktkonfigurators von proALPHA bei unseren Kunden
  • Erstellung von Konzepten zur Abbildung von Variantenkonfiguration und –fertigung auf Basis von Best Practices
  • Umsetzung Ihrer eigenen Lösungen im Produktkonfigurator mittels einfacher Programmierung (Skriptsprache)
  • Einbringung Ihres Know-hows auch in anderen Bereichen der Wertschöpfung (z. B. Vertrieb/Produktion) direkt beim Kunden
  • Durchführung von Workshops sowie Kundenschulungen

Ihr Profil vereint

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium, gerne mit Schwerpunkt Produktentwicklung und Produktion
  • Breites Know-how entlang des Product Lifecycle Managements (Entwicklung, Vertrieb/CRM, Produktion, After Sale)
  • Kenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen und datenbankgestützter Softwareentwicklung sowie agiler Projektmethoden von Vorteil
  • Ganzheitliches Verständnis des Anforderungsmanagements
  • Fähigkeit zur anschaulichen Präsentation von komplexen technischen Sachverhalten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Benefits, die wir Ihnen bieten

  • Karriere mit Sinn: Raum für eigene Ideen und aktive Mitgestaltung einer digitalen Transformation
  • Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice
  • Unternehmenskultur: Du-Ansprache auf allen Ebenen, Firmenevents, gruppenweiter Erfahrungsaustausch
  • Weiterentwicklung: Förderung persönlicher Entwicklungschancen (z.B. Projektleiterausbildung nach IPMA), internationale Karrieremöglichkeiten, vielfältiges Schulungsangebot in unternehmenseigener Academy
  • Weitere Benefits: Onboardingkonzept, Familienservice, betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterangebote, Firmenwagen zur privaten Nutzung
  • Gesetzlich verpflichtender Hinweis für Österreich: Die Einstufung dieser Position lässt ein Jahresgehalt brutto (inkl. Prämien) ab €50.000 zu. Je nach Qualifikation und Erfahrung gibt es die Bereitschaft zur Überbezahlung.

Kontakt

Klicken Sie auf den „jetzt bewerben“-Button, um Teil des Teams zu werden! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.
  • Michaela Mourtzios
  • Human Resources Specialist
  • +49 6374 800-642